Tierische Roboter programmieren

Kursnr.
J20211-115
Beginn
Di., 08.12.2020,
14:00 - 15:45 Uhr
Dauer
6 Termine
Zielgruppe
ab Klasse 5
Alle Schularten
Gebühr
kostenfrei
Punkte: 2
Weitere Informationen siehe MINT-MASTER-ZERTIFIKAT
Tiere bewegen sich ganz unterschiedlich und haben dadurch eine ganz individuelle, "tierische" Ausstrahlung. Eine Katze läuft z.B. anders als ein Käfer, ein Känguru bewegt sich anders fort als ein Gecko. Wir versuchen mit Robotern, die Bewegungen der Tiere nachzuahmen. Außerdem geben wir den Robotertieren Sensoren, mit welchen sie ihre Umgebung gezielt wahrnehmen. Sie können z.B. sehen, wo die Sonne steht, um sich dort aufzuwärmen. Wir werden Tier-Roboter bauen, die mit ihrem Aussehen und ihren Bewegungen möglichst realistisch wirken sollen und mit verschiedenen Arten von Sensoren ihre Umwelt wahrnehmen und darauf reagieren können. Wir programmieren mit "Mindstorms NXT" von Lego. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen mit oder ohne Programmiererfahrung.

Kursort


Bahnhofplatz 8
89518 Heidenheim

Kurstermine

Anzahl: 6
Datum

08.12.2020

Uhrzeit

14:00 - 15:45 Uhr

Ort

Bahnhofplatz 8, 1 Hellenstein-Gymnasium, EG, Raum 009

Datum

15.12.2020

Uhrzeit

14:00 - 15:45 Uhr

Ort

Bahnhofplatz 8, 1 Hellenstein-Gymnasium, EG, Raum 009

Datum

22.12.2020

Uhrzeit

14:00 - 15:45 Uhr

Ort

Bahnhofplatz 8, 1 Hellenstein-Gymnasium, EG, Raum 009

Datum

12.01.2021

Uhrzeit

14:00 - 15:45 Uhr

Ort

Bahnhofplatz 8, 1 Hellenstein-Gymnasium, EG, Raum 009

Datum

19.01.2021

Uhrzeit

14:00 - 15:45 Uhr

Ort

Bahnhofplatz 8, 1 Hellenstein-Gymnasium, EG, Raum 009

Datum

26.01.2021

Uhrzeit

14:00 - 15:45 Uhr

Ort

Bahnhofplatz 8, 1 Hellenstein-Gymnasium, EG, Raum 009