Mitmachausstellungen

Ein bis zweimal pro Jahr finden in unserer Forscherwerkstatt Gelbe Halle Mitmachausstellungen für Schulklassen statt.

Hier lautet das Motto: „anfassen erwünscht“ – selbst mitmachen und aktiv sein.

Spielerisches Erleben und Erfahren von technischen und naturwissenschaftlichen Phänomenen stehen im Vordergrund.

Je nach Thema variiert die Dauer von 3 Tagen bis zu 3 Wochen. Ebenfalls abhängig vom Angebot ist die Zielgruppe (Grundschule, weiterführende Schule). Die Schulen erhalten direkt Informationen über stattfindende Mitmachaustellungen und können sich bei Interesse anmelden.

Bisher gab es Ausstellungen zu Mathematik, Physik, Phänomene, Discover Industry, Bionik und Chemie.

Die Mitmachausstellung Chemie wurde von der ZAK selbst entwickelt. Das Angebot wurde von den Schulen so gut angenommen, dass diese Ausstellung zu einer immer wiederkehrenden Ausstellung wurde. Dank der Unterstützung der Firma Merck ist dies möglich.

Informationen unter wolfgang.heller@heidenheim.de und 07321/9245-336