Dich interessieren die Themen rund um MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)?

Du hast Spaß daran anderen etwas beizubringen?

Du besuchst ab dem Schuljahr 2021/22 die 9. oder 10. Klasse?

Die Zukunftsakademie Heidenheim bietet die Ausbildung im Rahmen des natec Landesverbandes an. Du hast hier die Chance innerhalb eines Schuljahres zu erfahren, welche MINT-Bereiche es gibt und wie Du die Themen anderen Kindern und Jugendlichen vermitteln kannst.

Ziel der Zukunftsakademie ist es Jugendliche zu befähigen, andere Jugendliche für naturwissenschaftlich-technische Themen und Projekte zu interessieren und zu begeistern.

Was erwartet Dich:

  • Auftaktveranstaltung
  • Teilnahme an einer Aktionsveranstaltung der ZAK
  • mindestens 4 Workshops (Dauer jeweils 2- 4 Stunden) zu naturwissenschaftlich-technischen Themen
  • ein Seminar „Sicherheitstraining und Gruppenarbeit“
  • ein Seminar „Kommunikation“
  • einen Probe-Workshop mit jüngeren Jugendlichen
  • einen Besuch in einer betrieblichen Ausbildungswerkstatt
  • Abschlussveranstaltung

Welche Voraussetzungen musst Du mitbringen:

  • Interesse an MINT-Themen
  • Spaß und Freude anderen Kindern und Jugendlichen etwas beizubringen
  • Vorteilhaft, wenn Kurse bei der Hector-, Junior- und/oder Zukunftsakademie besucht wurden

Wann sind die Termine:

  • Anmeldefrist (max. 12 Teilnehmer): 20. Juli 2021
  • Start der Ausbildung: 26. Juli 2021
  • Ende der Ausbildung: Juli 2022

Was hast Du davon:

  • Du sammelst Erfahrungen im MINT-Bereich, die Dir bei Deiner persönlichen Berufswahl weiterhelfen
  • Du erhältst ein Zertifikat der Zukunftsakademie und ein Qualipass-Zertifikat
  • Du hast die Möglichkeit bei der Zukunftsakademie Kurse zu betreuen (mit Unterstützung) oder kannst Angebote an Deiner Schule durchführen 
  • Du wirst zertifizierte/-r natec-Jungend-Mentor/-in kannst Du Dich als natec Botschafterin und Botschafter im Landesverband ausbilden lassen/engagieren.

Interesse? Dann melde Dich an.

Hier geht´s zum Anmeldeformular.